Die 1te Stufe ©

Ihr alle wisst, dass jede Treppe- oder die zwanzig Stufen, immer mit der 1ten Stufe anfangen.
Und schon sind wir beim Thema!
Die 1te Stufe ist der Anfang einer Treppe- oder wie bei unserem Thema, die 1te Stufe von den 20ig Stufen.

Ihr Lieben, um euch die 1te Stufe zu erklären- oder die Bedeutung der 1ten Stufe bis hin zu der 20igsten Stufe benötigen wir Metatron und ich, ein Beispiel. In diesem Fall (Beitrag) sagt uns auch eine Treppe zu.
Wir alle erkennen, wenn wir vor einer Treppe stehen, wohin sie/diese führt.....nämlich nach oben!

Die 1te Stufe ist das ERKENNEN!...
sich SELBST zu ERKENNEN...
ERKENNEN was man(n)frau will...
ERKENNEN wohin der Weg führt...
ERKENNEN was man(n)frau erreichen will...
Jedoch das Wichtigste ist:
ERKENNEN wer und was man(n)frau ist.

Viele Menschen ERKENNEN sich selber noch nicht- und erwarten aber von ANDEREN, dass sie erkannt werden.
Einige Menschen denken/glauben, sie stehen auf der 4ten Stufe schon und haben die 2te und auch die 3te Stufe noch gar nicht betreten.
Wiederum andere Menschen denken/glauben, die Treppe- jede einzelne Stufe wäre zu steil nach oben, zu gefährlich- sie würden es nicht schaffen.

Ihr Lieben, die 1te Stufe ist also das ERKENNEN!
Stehen wir auf der 1ten Stufe, dann sollten wir uns ERKENNEN mit allem was und wie man(n)frau ist- ohne uns besser oder schlechter, höher oder tiefer zu machen.
ERKENNEN, dass die Treppe noch 19 Stufen hat und das jede Stufe betreten werden soll, um zur 20igsten Stufe zu kommen.
Nach dem ERKENNEN ist man(n)frau oft dankbar und kann loslassen- oder aber auch sogar festhalten..... zum Beispiel an Ziele.... bis zur 20igsten Stufe zu kommen.

Unser Thema lautet: die 20ig Stufen
Unser erster Beitrag lautet: die 1te Stufe = das ERKENNEN

Wir alle betreten nun die 1te Stufe und ERKENNEN...

Liebe Grüße aus unserem SEIN, Metatron und Hersimetron

^ Back to Top